Login für Kunden

DSLV | Deutscher Speditions- und Logistikverband e.V.


ADSp - Allgemeine Deutsche Spediteurbedingungen 2017
Wir arbeiten ausschließlich auf Grundlage der Allgemeinen Deutschen Spediteurbedingungen 2017 – ADSp 2017 –. Hinweis: Die ADSp 2017 weichen in Ziffer 23 hinsichtlich des Haftungshöchstbetrages für Güterschäden (§ 431 HGB) vom Gesetz ab, indem sie die Haftung bei multimodalen Transporten unter Einschluss einer Seebeförderung und bei unbekanntem Schadenort auf 2 SZR/kg und im Übrigen die Regelhaftung von 8,33 SZR/kg zusätzlich auf 1,25 Millionen Euro je Schadenfall sowie 2,5 Millionen Euro je Schadenereignis, mindestens aber 2 SZR/kg, beschränken.

We operate exclusively in accordance with the Allgemeine Deutsche Spediteur-bedingungen 2017 – ADSp 2017 – (German Freight Forwarders' General Terms and Conditions 2017). Note: In clause 23 the ADSp 2017 deviates from the statuto-ry liability limitation in section 431 German Commercial Code (HGB) by limiting the liability for multimodal transportation with the involvement of sea carriage and an unknown damage location to 2 SDR/kg and, for the rest, the customary liability limi-tation of 8,33 SDR/kg additionally to Euro 1,25 million per damage claim and EUR 2,5 million per damage event, but not less than 2 SDR/kg.

ADSp 2017 (PDF)


deutsch

ANSICHT & DOWNLOAD

englisch

ANSICHT & DOWNLOAD


Weitere Informationen

www.dslv.org




Zertifikate


Qualitätsmanagement nach DIN EN ISO 9001
Seit März 2004 ist das Unternehmen nach der
DIN EN ISO 9001:2000 zertifiziert.

Unser Hauptziel ist die Kundenzufriedenheit.

Die Qualität soll in einem kontinuierlichen Verbesserungsprozess durch unsere motivierten Mitarbeiter auf allen Ebenen permanent gesteigert werden. Bestandteil der unternehmensspezifischen Qualitäts-Politik ist eine ständige Investition in modernste Fahrzeuge und Spezialtechnik, IT-, Kommunikations- und Telematiksysteme sowie in Bildung und Qualifizierung von Mitarbeitern und Auszubildenden.

ANSICHT & DOWNLOAD



Entsorgungsfachbetrieb gemäß §52 KrW-/AbfG
Die REINERT Logistic GmbH & Co. KG ist seit dem Jahr 1998 Entsorgungsfachbetrieb.

Wir sind uns dem hohen Maß an Verantwortung gegenüber unseren Kunden, der Öffentlichkeit und der Umwelt bewusst.

Alle zur Entsorgung beauftragten Fahrer besitzen eine aktuelle ADR-Ausbildung. Das Dispositions- und Fahrpersonal wird speziell für die Durchführung von Abfall- und Gefahrguttransporten regelmäßig geschult. Alle dazu eingesetzten Fahrzeuge sind GGVS/ADR ausgerüstet.

Für lückenlose Transportüberwachung setzen wir unser modernes Telematiksystem ein.

ANSICHT & DOWNLOAD



TRANSPOREON - Gütesiegel
Eine exklusive Auszeichnung für aktive Frachtführer- und Speditionskunden

TRANSPOREON bietet mit seiner geschlossenen Logistikplattform TISYS eine in Europa erfolgreich etablierte internetbasierte Lösung, welche Industrie- und Transportgewerbe elektronisch vernetzt und die Prozesse zwischen Verladern und deren Transportpartnern abbildet und optimiert.

Seit August 2008 gibt es ein neues Gütesiegel von TRANSPOREON.

Das Carrier-Logo dient als Erkennungszeichen für spezielles Prozess-Know-How und anspruchsvolle Qualitätsstandards. Es soll den Transporteuren helfen, neue Kunden zu gewinnen und die Verlader unterstützen, schnell und einfach passende Partner für ihren Frachtführerpool zu finden.

Das Logo ist eine spezielle Auszeichnung, die an bestimmte Zugangsvoraussetzungen gebunden ist.

Auch die REINERT Logistic GmbH & Co. KG ist mit diesem Qualitätssiegel bei Transporeon zertifiziert.

ANSICHT & DOWNLOAD



Sitemap | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung | Impressum